Aktuell

 

4.7. - 10.8.2020 »Theaterdonner und Himmelslicht«

Ausstellung zur Geschichte des Theaters in Rheinsberg




Der Rheinsberger Musenhof leistete einen wichtigen Beitrag zur Theatergeschichte in Preußen und weit darüber hinaus. Hier erdachte Kronprinz Friedrich, was er später in Berlin Unter den Linden verwirklichte: ein Haus für Apoll und die Musen. Sein Bruder Heinrich ließ in Rheinsberg das Heckentheater und das Schlosstheater errichten.

Die Ausstellung im Rheinsberger Schlosstheater lädt ein in den Maschinenraum der Theaterillusion: Schon im Barock inszenierte man mit Farben, Licht und Schatten; man simulierte Donner und Regen und nutzte innovative Technik für Special Effects, die Sie hier an Nachbauten auch ausprobieren können.

Eine Ausstellung historischer Theatertechnik vom Büro für Bühnentechnik und ihre Geschichte Klaus Wichmann * Winfried Kutsch 

Mit freundlicher Unterstützung der Initiative TheaterMuseum Berlin e. V. -- gefördert vom Kunst- und Kulturverein Rheinsberg e.V.  4. Juli - 10. August 2020: Do - Mo 11 - 17 Uhr.

www.schlosstheater-rheinsberg.de 






25.06.2016 Sommerfest der Freien Volksbühne Berlin e.V.


Paradiesbaum

Erste Präsentation des Paradiesbaums mit farbigem Wasser gefüllte Glaskugeln als Äpfel.

Der Baum wurde von Auszubildenden der Sächsischen Staatsoper Dresden und von Studentinnen

Der Kunsthochschule Dresden hergestellt. Zu dem Projekt gehören noch Adam und Eva sowie ein Abschlussprospekt.





Der Regierende Bürgermeister Michael Müller mit Frank Bielka, Vorsitzender der FVB










Gesangssolisten









Alex TV

Trotha trifft… Klaus Wichmann zu Gast: Klaus Wichmann, ehem. Leiter der Bühnentechnik an verschiedenen Berliner Theatern

https://www.youtube.com/watch?v=8ye2roZjAUg&list=PL77709C040E19869B